Mapon perfektioniert die Ortung beweglicher Güter

Mapon perfektioniert die Ortung beweglicher Güter

Ob mobile Maschinen, Miettoiletten, Fahrzeuge oder Transportsendungen: Es gibt viele Gründe, warum man wissen sollte, wo sich seine mobilen Maschinen, Fahrzeuge oder Transportsendungen befinden.

Das lettische Unternehmen Mapon ermöglicht mit seinen kleinen münzgroßen BLE Beacons (BLE=Bluetooth Low Energy) ideales Asset-Tracking. Mit den Standort- und Bewegungsdaten lassen sich je nach individuellen Vorgaben Abläufe auf verschiedene Weise optimieren.

Im Versand z. B. kann die Asset-Verfolgung Kunden präzise Ankunftszeiten liefern. Im Bauwesen und in der Landwirtschaft kann sie dabei helfen, dass teure Geräte nicht verschwinden. Bei Vermietungen, etwa von Abfallbehältern oder mobilen Toiletten, lassen sich auf der Plattform Anfang und Ende der Mietdauer anzeigen oder anhand von Standortänderungen Berichte und Rechnungen für Kunden erstellen.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

Im Vergleich zu herkömmlichen GPS-Tracking-Geräten sind die Beacons sehr klein und äußerst nutzerfreundlich. In den meisten Fällen reicht es, das BLE-Beacon im Gerät oder Paket zu positionieren. Es werden keine spezifischen Fähigkeiten oder qualifizierten Techniker benötigt, die Anschaffungs- und Betriebskosten sind äußerst günstig. Je nach Modell laufen die Batterien bis zu zwanzig Jahre.

So funktioniert es:

BLE-Beacons senden nicht aktiv ständig ihre Standortdaten, sondern übertragen ein Funksignal. Dadurch arbeiten sie energieeffizienter. Die Beacons werden dann von einem anderen Telematik-Gerät gescannt, um ihren Standort zu erfassen. Dieses Scannen erfolgt automatisch immer dann, wenn das Telematik-Gerät die BLE-Beacons innerhalb einer zuvor festgelegten Reichweite scannen kann.

In der Praxis bedeutet dies, dass ein BLE-Beacon-Standort jedes Mal auf der Mapon-Plattform aktualisiert wird, wenn ein mit einem Telematik-Gerät zum Scannen der Beacons ausgestattetes Fahrzeug am Standort des jeweiligen Gegenstandes vorbeifährt.

Was bietet Mapon seinen Partnern:

Mapon ist einer der führenden Lösungsanbieter für Flottenmanagement und Asset-Tracking in Nordeuropa. Mit über 15 Jahren Erfahrung am Markt ist es Mapon gelungen, sein Netzwerk von mehr als 15.000 Kunden, 145 Partnern und mehreren Servicepunkten auf weltweite Reichweite auszudehnen.

Mapon bietet eine effiziente Plattform mit einer Vielzahl an Flottenmanagement-Lösungen. Mobile-App-Möglichkeiten, Industrieschulungen und -anleitungen sind nur einige der Vorteile. Durch den Beitritt zum Mapon-Netzwerk erhalten Partner volle Unterstützung, Zugriff auf die Plattform und CRM sowie eine Gelegenheit, durch intern organisierte Veranstaltungen von den Erfahrungen anderer Mitglieder des Netzwerks zu lernen. Im Angebot hat Mapon auch White-Label-Optionen, mit denen die Marke des Partners gestärkt wird.

Erfahren Sie hier mehr über Mapon und die BLE Beacons:

https://www.mapon.com/en/blog/2021/06/why-use-ble-beacons-for-tracking-your-companys-assets