Lettland wird das Partnerland der Internationalen Grünen Woche 2015 sein (20.Januar)

Am Freitag, den 17. Januar, hat die Landwirtschaftsministerin der Republik Lettland, Frau Laimdota Straujuma, in Berlin den Vertrag unterzeichnet, der Lettland als Partnerland der Internationalen Grüne Woche 2015 ernennt.

„Ich bin sehr zufrieden, dass gerade im Jahr 2015 Lettland das Partnerland der weltbekannten Ausstellung „Internationale Grüne Woche” sein wird, denn in der ersten Hälfte von 2015 übernimmt Lettland die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union. Lettland wird die Möglichkeit haben, seinen potentiellen Kooperationspartnern die breite Palette der in unserem Land produzierten Nahrungsmittel und Erzeugnisse der Lebensmittelproduzenten vorzustellen, sowie die Messebesucher über die Möglichkeiten des Landtourismus in Lettland zu informieren”, betont die Landwirtschaftsministerin Frau Laimdota Straujuma, die gerade für den Posten des Ministerpräsidenten nominiert wurde.

„Internationale Grüne Woche Berlin ist eine der größten und bedeutendsten Ausstellungen der Nahrungsmittelbranche in Europa, in deren Rahmen Besucher Spezialitäten aller Welt kennenlernen und Aussteller neue Kontakte knüpfen können, um neue Märkte in und außerhalb der Europäischen Union zu erschließen.

Internationale Grüne Woche findet dieses Jahr vom 17. bis 26. Januar statt. Lettland ist mit einem Stand seit dem Jahr 1994 dabei. Dieses Jahr können Messebesucher und Geschäftsleute detaillierte Informationen über lettische Spezialitäten und Lebensmittelhersteller auch im so genannten Virtuellen Markt finden.