Lettland startet mit Investitionskampagne

Lettland startet mit Investitionskampagne

Es gibt eine ganze Menge Gründe, in Lettland zu investieren oder ein Unternehmen zu gründen. Die wichtigsten Gründe inklusive der dazugehörigen Kennzahlen präsentiert die Investitions- und Wirtschaftsförderungsagentur Lettland (LIAA) auf ihrer neuen Landing-Page, die sich speziell an potentielle Investoren und Unternehmensgründer richtet.

Viele Gründe und zwei Branchen im Fokus

So belegt etwa Lettland im Vergleich zu den anderen baltischen Staaten Platz 1 im Bloomberg Innovation Index 2021 und steht an 2. Stelle im Internationalen Steuervergleichsindex der OECD Staaten, was Erleichterungen betrifft. Hinzu kommen zahlreiche staatliche Benefits für Unternehmensgründer sowie hervorragende Arbeits- und Lebensbedingungen für Fach- und Arbeitskräfte.

Zu den bevorzugten und besonders geförderten Branchen gehören „Global Business Services“(GBS) und „Information & Communication Technologies“ (ICT). In beiden Bereichen gehört Lettland zu den innovativsten Ländern Europas und ist permanent bestrebt, die Rahmenbedingungen für Investoren, Startups und Mitarbeiter zu optimieren.

Egal, ob es um den Anteil an weiblichen ICT-Spezialisten geht, um die aktuellen Wachstumsraten der beiden Branchen oder die Innovationsfreudigkeit – anhand von belastbaren Zahlen zeigt die neue Seite der LIAA übersichtlich, warum es sich lohnt, in diese Branchen zu investieren.

Zur Landing-Page:

https://investinlatvia.org/en/investors-page