Lettland – Baltischer Wachstumssieger

Lettland wird 2018 voraussichtlich baltischer Wachstumssieger werden. Nach Einschätzung der Zentralbank entwickelte sich die lettische Wirtschaft 2018 stärker als zuvor erwartet. Die Wirtschaft wuchs im Jahresverlauf um fast 5%. Dies ist eine der höchsten Wachstumsraten innerhalb der EU. In allen wichtigen Wirtschaftssektoren wurde ein Produktionswachstum verzeichnet. Bauwirtschaft, Informationstechnologien und Investitionen verzeichneten zweistellige Wachstumsraten. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass 2019 für Lettland ein weiteres Jahr der wirtschaftlichen Expansion sein wird. Ein starker Privatkonsum und hohe Bruttoanlageinvestitionen könnten das Land schneller wachsen lassen als Estland und Litauen.
Laut aktuellen Prognosen der Zentralbank soll 2019 die Wirtschaft um 3,5 Prozent wachsen, 2020 um 3,1 Prozent. Dank des Baubooms werden auch die Bruttoanlageinvestitionen zulegen, z.B. im Rail Baltica-Schienenprojekt, wo alleine in der lettischen Teilstrecke in den kommenden Jahren rund 2 Milliarden Euro investiert werden.
Weitere Informationen zur BIP-Prognose der Zentralbank von Lettland finden Sie hier :

www.macroeconomics.lv/page/macroeconomic-forecasts-latvijas-banka