Ausstellung von Ritums Ivanovs in Frankfurt

Ritums Ivanovs ist einer der bedeutendsten Künstler der neuen lettischen Generation. Er blickt zurück auf zahlreiche Ausstellungen in Europa, insbesonders auch in Deutschland. Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, daß die Bilder von Ritums Ivanovs zwei Monate lang (9. Juni bis 5. August) in der Frankfurter Gallerie FELD+HAUS GmbH, Gartenstrasse 47, Hinterhaus
 60596 Frankfurt / Main zu sehen sind. Mehr Informationen finden Sie auf der Website www.feld-haus.com.
Ritums Ivanovs (*1968, Lettland) Malerei ist hyperrealistisch und dennoch unverwechselbar. Stets geht es ihm um das Beziehungsgeflecht zwischen Betrachter, Porträtiertem und Künstler. Die Emotionen, die eingefangen werden und entstehen, wenn die vollendete Arbeit zur Betrachtung freigegeben ist, machen seine Arbeiten zu kraftvollen Zeugnissen unserer Zeit.
Wie Filmsequenzen reiht Ivanovs seine Szenen und Porträts aneinander. Fragmenthaft einer unbestimmten Realität entnommen, fügt sich eine neue Wirklichkeit zusammen. Sie nimmt uns in ihren Bann wie ein wilder Traum im Halbschlaf, auf dessen Verlauf man glaubt, Einfluss nehmen zu können. Und am Ende haben wir alles durchlebt, nicht genau wissend, was Traum und was Wirklichkeit ist.

Wir laden Sie zu Eröffnung der Ausstellung am 8. Juni um 19 Uhr in der Gallerie FELD+HAUS GmbH ein.

  • Category: Ausstellung
  • Date: 08.06.2017 - 05.08.2017
  • Location: Frankfurt