Aufbruch in Europas Norden: Die NB-8-Initiative der baltischen und nordischen Staaten

In dem Format Nordic Baltic 8 (NB-8) arbeiten die fünf nordischen Staaten Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden sowie die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen bei regionalen und internationalen Fragen seit vielen Jahren eng zusammen. Und auch wirtschaftspolitisch gilt: So unterschiedlich die Wirtschaftsstrukturen in den einzelnen Ländern auch sind, was sie vereint, ist die klare Ausrichtung auf ein unternehmerfreundliches Umfeld. Im „Doing Business Report“ der Weltbank, in dem jährlich 190 Länder in Bezug auf die Rahmenbedingungen für Unternehmertätigkeit bewertet werden, finden sich die NB-8 durchwegs auf den vorderen Rängen.
Dynamisches Unternehmertum, hohe Innovationskraft, eine zukunftsweisende Fiskal- und Wirtschafts­politik – es lohnt der Blick nach Norden! Mit hochrangigen Vertretern der NB-8 aus Wirtschaft und Politik wollen wir die Erfolgsfaktoren erörtern und unternehmerische Chancen aufzeigen. Die IHK Frankfurt am Main lädt gemeinsam mit den honorarkonsularischen Vertretungen der NB-8 in Frankfurt und in Zusammenarbeit mit der IHK Offenbach zu dieser Veranstaltung ein.

Ausführes Programm finden Sie hier: https://www.frankfurt-main.ihk.de/veranstaltungen/8/52969/Aufbruch_in_Europas_Norden_Die_NB-8-Initiative_der_baltischen_und_nordischen_Staaten/index.html?id=2347

 

  • Date: 13.03.2018
  • Location: Frankfurt/Main