Firmenvorstellung – die Druckerei JELGAVAS TIPOGRĀFIJA

Die Druckerei Jelgavas Tipogrāfija (http://jt.lv) ist eine der führenden Druckereien in Nordeuropa mit einem Schwerpunkt in Bücherfertigung. Die Unternehmenswurzeln reichen bis ins Jahr 1667 zurück und die Geschichte des Unternehmens ist mit dem Namen des deutschbaltischen Druckers Johann Friedrich Steffenhagen verbunden. Seitdem 2014 hat das Unternehmen mehr als 10 Mio. EUR in der Entwicklung investiert. Im 2019 erreichte der Umsatz 11.7 Mio. EUR, davon 23% war der Anteil des deutschen Marktes. Insgesamt wurde es im Jahr 2019 5,1 Mio. Bücher produziert. Die Hauptexportmärkte sind die nordischen Länder, Deutschland, Frankreich und die baltischen Staaten.

Technologien und Produkte

JELGAVAS TIPOGRĀFIJA wird das Jahr 2021 mit einer weiteren Produktionshalle, einer neuen Heidelberg SX-102-8″ achtfarbigen Druckmaschine und einer neuen Fadenheftmaschine begrüßen. Damit wird die Druckerei ihre Produktionskapazitäten für das ständig wachsende Produktionsvolumen deutlich erhöhen. JT bietet Produktion von mehr als 35 Arten von Hardcover-, Softcover- und Flexocover-Büchern an, höchste Druckqualität mit der Verwendung vom AM und FM-Druckraster, als auch Sonderlösungen bei der Nachbearbeitung. Sämtliche Produktionsprozesse finden unter einem Dach statt, und die hergestellten Produkte werden innerhalb von 3-5 Werktagen in Europa geliefert.

Umwelt und Nachhaltigkeit

Das Unternehmen ist Nordic Swan Ecolabel und FSC zertifiziert. Die Thematik der unternehmerischen Sozialverantwortung und Nachhaltigkeitsförderung in den Bereichen Lieferketten, Produktionsprozesse und Umwelt gehören zum täglichen Leben des Unternehmens.

Für weitere Infos setzen Sie sich in Verbindung mit dem Vertreter in Deutschland:
Herr Andreas Lenz
+49 170 916 11 77
consulting@az-graphic.eu
www.jt.lv