Ausschreibung bei Rail Baltica

Noch bis zum 27. April 2020, 15:00 Uhr (Rigaer Zeit) läuft die Bewerbungsfrist für die Ausschreibung der Rail Baltica (RB Rail AS): „Buchhaltungsberatung on-demand“ / „On-demand accounting advisory services”

Die Ausschreibung hat die Identifikationsnummer RBR 2020/7. Die Bewerbung läuft elektronisch über das E-Tenders-System (www.eis.gov.lv/EKEIS/Supplier).

Hier muss sich der Interessent registrieren und die Registrierungsdokumente des elektronischen Beschaffungssystems des Ausschreibers bei der staatlichen Agentur für regionale Entwicklung einreichen (falls der Ausschreiber nicht im elektronischen Beschaffungssystem registriert ist).

Mehr Informationen finden Sie dazu hier: http://www.railbaltica.org/procurement/e-procurement-system/

Gegenstand
Gegenstand der Beschaffung ist die „Buchhaltungsberatung on-demand“ gemäß Anhang Nr. 1 „Technische Spezifikation“.

Dokumente
Die Vergabevorschriften und Anhänge sind im Profil der Vergabebehörde im System für elektronische Ausschreibungen und auf der Webseite der Vergabebehörde kostenlos verfügbar.

https://www.eis.gov.lv/EKEIS/Supplier/Procurement/35866

http://www.railbaltica.org/tenders/ (siehe Abschnitt “Procurement documents“ (downloads)“ unten)

Einreichung
Die Bewerbungen sind bis zum 27. April 2020, 15:00 Uhr (Rigaer Zeit) elektronisch unter Verwendung der vom E-Tenders-System angebotenen Dokumente einzureichen.

Nur die über das E-Ausschreibungssystem eingereichten Bewerbungen werden für die Teilnahme an der Ausschreibung angenommen und bewertet. Vorschläge, die außerhalb des E-Ausschreibungssystems eingereicht werden, sind nicht konform und nehmen nicht an der Ausschreibung teil.