Brette Haus – faltbare Holzhäuser aus Lettland

Voll im Trend liegt das lettische Unternehmen „Brette Haus“: Es entwirft und produziert vorgefertigte Falthäuser aus Holz, die sich für eine sehr vielfältige Nutzung eignen. Sie werden sowohl zum Kauf als auch zur Langzeitmiete angeboten.

Alle Bauelemente der Häuser, also Böden, Wände, Decken usw., bestehen aus Brettsperrholz, sind damit umweltschonend und recycelbar. Elektrische Verkabelung und Installation sind bereits vorgefertigt und müssen nur vor Ort montiert werden. Ein dauerhafter Standort ist für das „Brette Haus“ nicht nötig.

Die Falthäuser gibt es in drei verschiedenen Größen mit einer Nutzfläche zwischen 20 bis 50 m2. Entwickelt wurde das Design für den Gebrauch im Tourismus- und Gastgewerbe sowie für Veranstaltungen, Märkte und Messen. Die Häuser können jedoch auch als Wohneinheiten in der Landwirtschaft oder im Baugewerbe genutzt werden. Und in einer Zeit, in der Tiny Houses voll im Trend liegen, entscheidet sich sicher auch der ein oder andere für die ganz private Nutzung.

Lieferzeit:                    ca. 8 Wochen von der Bestellung bis zur Anlieferung
Lebenszyklus:             10 Jahre bzw. 50 Faltungen
Montagegarantie:        24 Monate.

 Hauptsächliche Verwendungsmöglichkeiten:

– Glamping (Glamouröses Camping)
– Lager
– Café- oder Barbetrieb auf Messen
– Temporäre Aktivitäten
– Home Office
– Gartenhaus
– Ausstellungen
– Sauna

Um sich auch im deutschsprachigen Raum erfolgreich etablieren zu können, sucht „Brette Haus“ ab sofort Kooperationspartner in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Willkommen sind Händler oder Handelsvertreter, aber auch Investoren.

Es ist möglich, ein Demohaus und die Produktionsstätte in Lettland zu besichtigen.

Mehr Informationen: http://brette.haus/

Interessiert? Kontaktieren Sie uns gerne!
Gennadii Bakunin
Founder
+371 25277151
be@brette.haus