Besuch des lettischen Staatspräsidenten in Deutschland

Vom 21. bis zum 25. Februar kommt der Präsident der Republik Lettland S.E. Herr Raimonds Vējonis nach Deutschland. Auf seiner Agenda sind sowohl politische, aber auch kulturelle und wirtschaftliche Termine in Berlin, Lüneburg und Hamburg. Eines der Highlights seines Programms wird die Eröffnung des Wirtschaftsseminars in der Handelskammer Hamburg am 25. Februar um 14 Uhr sein.
Gemeinsam mit dem Präsidenten reisen fast 20 lettische Unternehmen an aus den Branchen Life science, Aviation, Smart cities und E-mobility an. In einer einzigartigen Veranstaltung erfahren die Besucher vieles zum Thema Digitalisierung, IoT, 5G Technologien. Anschließen gibt es Möglichkeit die lettischen Unternehmen bei einem get togehter zu treffen.

Das Programm sowie die Profile der lettischen Teilnehmer gibt es ab dem 24. Januar auf der Website magneticlatvia.de

Eine Anmeldung für die Veranstaltung erfolgt per Email de@liaa.gov.lv oder ab dem 24. Januar über die obengenannte Website.

Wir freuen uns sehr, daß zahlreiche Hamburger Cluster unsere Veranstaltung unterstützen.

Mehr Informationen ab dem 24. Januar auf magneticlatvia.de