SCHNELLER DATENAUSTAUSCH

Lettinvest Schneller Datenaustausch
Schnelles Internet für alle ist in Lettland Wirklichkeit. Es gibt zahlreiche Internetzugangsarten, darunter sehr schnelles optisches Breitbandinternet auch in vielen öffentlichen Zugangsstellen. Internationale Verbindungen werden durch optische Netzwerkverbindungen nach Estland, Litauen, Russland und Schweden gewährleistet. Mobiles 4G Internet ist mittlerweile fast überall in Lettland zugänglich.

Große Investitionen in die Telekommunikationsinfrastruktur haben in Lettland für sehr gute Ergebnisse bei Internet-Upload und -downloadgeschwindigkeiten gesorgt. Darüber hinaus hat die Europäische Kommission im November 2011 einen Finanzierungsplan in Höhe von 100 Mio. EUR (USD 139 Mio.) für den Einsatz von superschnellen Breitbandnetzen in Lettland genehmigt. Mit einer durchschnittlichen Internetverbindungsgeschwindigkeit von 13,5 Mbit/s, einer Spitzenverbindungsgeschwindigkeit von 53,8 Mbit/s und von mehr als 10 Mbit/s bei ca. 44% aller Verbindungen gehört Lettland damit zu den zehn Ländern mit dem schnellsten Internet weltweit (Der Internet-Bericht, Q2, 2014, Akamai).
Lettland hat drei Mobilfunkbetreiber – LMT, Tele2 und Bite, und fast 100% der Bevölkerung haben Mobilfunkverträge. Die gesamte GSM-Netzabdeckung der Mobilfunkbetreiber beträgt 99%.