Lettland auf der Frankfurter Buchmesse (9.10.2014)

Mit der herausragenden lettischen Musikerin Laima Jansone wurde gestern in Frankfurt der lettische Gemeinschaftsstand „Latvian Diamonds“ ofiziell eröffnet. 25 Verlage und Druckereien sind dieses Jahr auf der Messe, es wird eine ganze Reihe neuer lettischen Bücher sowie für Erwachsene als auch Kinder präsentiert. Die Druckereitradition in Lettland ist sehr alt, das Niveau der Produkte ist hoch. Nicht umsonst zählt z.B. die Druckerei Livonia mit über 30 Millionen EUR Jahresumsatz zu den größten und modernsten in Nordeuropa. Ein Highlight dieser Messe ist die Teilnahme des jungen lettischen Autors Janis Jonevs, der für sein Buch Jelgava ’94 gerade den EU Literaturpreis bekommen hat.

Noch bis Sonntag können Sie den lettischen Stand besuchen und Unternehmen sprechen. Hier finden Sie die Gesamtliste der lettischen Teilnehmer.

 latviandiamonds2

Laima Jansone mit dem lettischen Musikinstrument Kokle

latviandiamonds3

Janis Jonevs, der diesjährige Gewinner des EU Literaturpreises