Das Unternehmen LATRAPS wird zum lettischen Exportmeister 2017

Seit 2005 werden jeden Dezember in Lettland die erfolgreichsten Unternehmen des Landes geehrt. Die Investitions- und Wirtschaftsförderungsagentur Lettland stiftet unter der Schirmherrschaft des Präsidenten jedes Jahr den Lettischen Export- und Innovationspreis  und sucht die bedeutendsten lettischen Unternehmen des Jahres aus. In verschiedenen Kategorien werden die erfoglreichsten und innovativsten Unternehmen gekührt und auch der Exportmeister ernannt. Das Unternehmen mit dem schnellsten Exportumsatz.
Dieses Jahr zum Exportmeister wurde das Unternehmen LATRAPS. LATRAPS ist die Genossenschaft der Landwirten in Lettland mit knapp 1000 Mitgliedern und sehr breitem Produkt- und Servicespektrum. LATRAPS bietet seinen Kunden klassische landwirtschaftliche Produkte wie verschiedene Getreidearten, Rapsöl, Saatgut, aber auch landwirtschaftliche Versicherungen, Miete von landwirtschaftlicher Technik, Beratungen und Exportunterstützung an.
Somit ist LATRAPS das zweite Unternehmen derLandwirtschaftsbranche in Folge, das zum Exportmeister ernannt wurde. Letztes Jahr wurde die Mühle Dobeles Dzirnavnieks geehrt.

Auf dem Bild: Die Gewinner des Export- und Innovationspreises 2017 mit dem Staatspräsidenten Raimonds Vējonis, dem Wirtschaftsminister Arvils Ašeradens sowie dem Direktor der Investitions- und Wirtschaftsförderungsagentur Lettland Andris Ozols