Das Riga Fest 2016 (19.07.2016)

Das Riga Fest (http://www.rigassvetki.lv/) vom 12. bis zum 14. August kommt wie ein langersehntes Geburtstagsgeschenk. In der Länge von drei Tagen ist die Stadt von einer feierlichen Stimmung, Musik und Überraschungen erfüllt. Das vielfarbige Rigaer Festival zum Sommerausklang lässt die Menschen freuen, die Geschichte der Stadt kennenlernen und diese Geschichte auch im Heute erleben.
Die festlichen Veranstaltungen an die Zeit, als der Rigaer Hafen entstand, die Wasser der Daugava die Segelschiffe mit ausländischen Waren hierherbrachten, in der Luft der Wohlgeruch von Heringen und Strömlingen flimmerte und in den engen Gassen von Altriga Ordensbrüder und Ritter anzutreffen waren. Riga ist immer wie ein Tor zur Welt gewesen, die Daugava- ein Weg, der Länder und Völker zusammenbringt. Die festlichen Veranstaltungen lassen die Bilder aus der Geschichte zu Wasser und zu Land aufleben.
Die von den Rigensern beliebtesten Orte für die Feierlichkeiten: die Altstadt, der Kai des 11.November, der Vermane-Garten und andere werden von Unterhaltungs- und Erfahrungsaktivitäten für alle Generationen erfüllt sein- von musikalischen und theatralischen Überraschungen, Angeboten in Rigaer Restaurants und Gaststätten, von lettischen Bauern und Handwerkern mitgebrachte Güter auf die feierlichen Jahrmärkte in Riga.